Pflegefamilien

Westfälische Pflegefamilien

Wir suchen Familien, Paare, gleichgeschlechtliche Paare und Einzelpersonen, die über Humor, Gelassenheit und Belastbarkeit verfügen.

Menschen, die sich auf die Idee Pflegefamilie einlassen, sind bereit sich auf ein besonderes Kind einzustellen.

Hilfreich dabei ist es, lebenserfahren zu sein, das Leben mit Kindern und Jugendlichen zu kennen oder einen pädagogischen Beruf zu haben. Wir bieten eine gute Vorbereitung, kontinuierliche krisenunabhängige Beratung und Begleitung, Weiterbildung und angemessene finanzielle Bedingungen.

 
 

Das Besondere

an einer Westfälischen Pflegefamilie

Westfälische Pflegefamilien sind eine besondere Form der Vollzeitpflege gem. § 33 Satz 2 SGB VIII. Besonders entwicklungsbeeinträchtigten Kindern und Jugendlichen bieten die Westfälischen Pflegefamilien die Möglichkeit in einem familiären Rahmen zu leben.

 
 

Die Kinder

in Westfälischen Pflegefamilien

Die von uns zu vermittelnden Kinder erlebten ihre Familie nicht versorgend oder auch bedrohlich. Um das zu überstehen entwickelten sie teilweise eigenwillige Verhaltensweisen.

 
 
 

Beratung und Begleitung

durch ein erfahrenes Fachteam

Zum Kennenlernen Ihrer Familie nehmen wir uns genügend Zeit, damit Sie und das Kind gut zusammen passen.

Wir begleiten Sie, wenn Sie das Kind kennenlernen und es zu Ihnen zieht. Während der gesamten Zeit des Zusammenlebens werden wir Sie regelmäßig besuchen, Ihnen beratend zur Seite stehen. In auftretenden Krisen gewährleisten wir Ihnen eine gute Erreichbarkeit - auch außerhalb üblicher Zeiten - sodass Sie nicht alleine stehen. Anstehende Gespräche mit dem Jugendamt, Schulen, Therapeuten und Kontakte mit leiblichen Eltern koordinieren und begleiten wir.

Sie werden regelmäßig andere Pflegefamilien treffen um sich auszutauschen: weiterhin können Sie Fachvorträge und Elternfortbildungen, die speziell vom LWL für Sie angeboten werden, nutzen.

Das LWL-Landesjugendamt Westfalen koordiniert und berät die Träger der freien Jugendhilfe, die Westfälische Pflegefamilien auswählen, vorbereiten, beraten und begleiten.

Gerne informieren wir Sie ganz unverbindlich in einem persönlichen Gespräch und beantworten Ihre Fragen rund um das Thema Westfälische Pflegefamilien.

Ihre Ansprechpartner im Team "Westfälische Pflegefamilien":

 Sylvia Nierychlo und Martin Schemm

WPF

Für nähere Informationen oder Ihre Bewerbung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.
Telefon:  0 29 32 / 3 72 30
Telefax:  0 29 32 / 3 74 67
E-Mail:  wpf@jugendhilfe-arnsberg.de

 
 
 

Westfälische Plfegefamilien treffen sich

Unsere Westfälischen Pflegefamilien sind herzlich eingeladen an Elterntreffen und Aktionen teilzunehmen. Zu jedem der Termine erfolgen gesonderte Einladungen.

Wir freuen uns jetzt schon auf eine rege Beteiligung an den Veranstaltungen!

Bitte beachten: Aufgrund von Einschränkungen im Rahmen der CORONA-Verordnung fallen einige Veranstaltungen im öffentlichen Raum in diesem Jahr aus.

Wir bitten um Verständnis!

Ihr WPFTeam

Die Termine für das Jahr 2020 sehen Sie hier:

Datum Uhrzeit Veranstaltung Zielgruppe Hinweise
Fr., 25.09.20 16:30 Uhr Wandern entspannt "Rund um den Kleiberg" Aktivangebot für die ganze Familie Findet statt -Einladung abwarten!
Mi., 28.10.20 19.00 - 21.00 Uhr Elternstammtisch Gesprächsrunde für Pflegeeltern Einladung abwarten!
Fr., 13.12.19 09.30 - 11.30 Uhr Elternfrühstück Gesprächsrunde für Pflegeeltern Einladung abwarten!

Freitag, 25.09.20 (findet statt!)
16.30 Uhr

Wandern entspannt
Rund um den Kleiberg

Lockere Wanderung zum Entspannen

Aktivangebot für die ganze Pflegefamilie

Einladung abwarten!

Mittwoch, 28.10.20
19.00 - 21.00 Uhr

Elternstammtisch
Marktstr. 59 Arnsberg-Hüsten                                                                                                 Lockere, offene Gesprächsrunde am Abend

Angebot für Pflegeeltern

Einladung abwarten!

Freitag, 11.12.20
9.30 - 11.30 Uhr

Elternfrühstück im Advent
Marktstr. 59 Arnsberg-Hüsten
Lockere, offene Gesprächsrunde

Angebot für Pflegeeltern

Einladung abwarten!

Alle Angaben ohne Gewähr.


 
 
 
 

Kontakt

 

Kinder- und Jugendhilfe Arnsberg e.V.
Marktstraße 59
59759 Arnsberg
Telefon: 0 29 32 / 3 72 30
Telefax: 0 29 32 / 3 74 67
E-Mail: nfjgndhlf-rnsbrgd

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen